Party im Epplehaus: queerdonism pink&proud

Eine queer-party, im epplehaus. Juhu! Kommt alle dahin!!

Queerdonism pink & proud
a positive gender impact célébration
11.05.12., Epplehaus

Auf zu(m) anderen Ufer(n) und noch viel viel weiter!
Mit einer queer-positiven Party wollen wir das Tübinger Nachtleben beglitzern und verstören.
Raum zum Feiern, Tanzen, [Wohl] Fühlen für Paradiesvögel, Mauerblümchen,*, _ und Menschen aller Geschlechter und Identitäten.
Lesbisch_schwul_trans*_bi_hetera_hetero_inter_queer_a_pan_!_?_-_._._…
All genders welcome!

Musikalisch-performativen Support gibts von:

Pop:sch (electro-pop / Wien)
http://www.myspace.com/popsch
http://www.popsch.org/
**Amourös-trashiger Electro-Pop von Herzen, Haaren und Hedonismus!**

Patsy LAmour LaLove & Frau Doktor (Performance / Berlin, Göttingen)
http://patsy-love.de/
**Bezaubernd queere Schlagerherzchen performen die Genese des Tuntenseins, Fummel und Prosecco. Stößchen!**

Aftershow:
Ästhetik&Zerstörung (elektronische Tanzmusik / Köln)
http://www.myspace.com/aesthetikzerstoerung
**DeepHouse und Techno – ästhetisch zerstörerisch und zerstörerisch ästhetisch!**

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.